Einführung
Neue Funktionen in EXTRA! X-treme 9.3
Installations- und Systemvoraussetzungen
Systemanforderungen
Aktualisieren
Vorbereiten der Installation
Anpassen der EXTRA! X-treme-Installation
Vorbereiten einer administrativen Installation von EXTRA! X-treme
Installieren von EXTRA! X-treme zur Ausführung aus einem Netzwerkverzeichnis
Installieren von EXTRA! X-treme durch eine Gruppenrichtlinie
Einrichten einer angekündigten Installation
Eigenschaften in der MSI-Datei für EXTRA! X-treme
Installieren von EXTRA! X-treme
Installieren der Software von DVD oder aus einem eDelivery-Abbild
Installieren von EXTRA! X-treme aus einem Netzwerkverzeichnis
Installieren von EXTRA! X-treme über die Befehlszeile
Installieren der Tandem-Option
Installieren von Reflection Secure FTP
Bereitstellen von Sessions mit Reflection Security Gateway
Konfigurieren von Sessions mit Verbindungsaufbau über den Sicherheitsproxy und mithilfe von Token für die Benutzerauthentifizierung
So können Benutzer Sessions über den Reflection-Managementserver starten
Aktivieren der Nutzungsüberwachung
Konfigurieren von Sessions zur Verwendung von ID-Manager zum Zuweisen von Terminalkennungen
Erstellen sicherer Verbindungen in EXTRA!
Verbindungsaufbau zu einem IBM Mainframe über SSL/TLS
Verbindungsaufbau zu einem IBM AS/400 Host über SSL/TLS
Verbindungsaufbau zu einem asynchronen Host über SSL/TLS
Verbindungsaufbau zu einem asynchronen Host über SSH
Aktivieren des FIPS-Modus mithilfe der Gruppenrichtlinie
Authentifizierung mit Zertifikaten in EXTRA! X-treme
Konfigurieren der Überprüfung auf gesperrte Zertifikate (nur SSH)
Dialogfeld "Reflection Secure Shell-Einstellungen"
Registerkarte "Allgemein" (Dialogfeld "Reflection Secure Shell-Einstellungen")
Registerkarte "Proxy" (Dialogfeld "Reflection Secure Shell-Einstellungen")
Registerkarte "Verschlüsselung" (Dialogfeld "Reflection Secure Shell-Einstellungen")
Registerkarte "Tunneleinstellungen" (Dialogfeld "Reflection Secure Shell-Einstellungen")
Registerkarte "Benutzerschlüssel" (Dialogfeld "Reflection Secure Shell-Einstellungen")
Registerkarte "Hostschlüssel" (Dialogfeld "Reflection Secure Shell-Einstellungen")
Registerkarte "GSSAPI" (Dialogfeld "Reflection Secure Shell-Einstellungen")
Registerkarte "Multi-Hop" (Dialogfeld "Reflection Secure Shell-Einstellungen")
Registerkarte "PKI" (Dialogfeld "Reflection Secure Shell-Einstellungen")
Registerkarte "Hostdaten" (Dialogfeld "Reflection Secure Shell-Einstellungen")
Reflection-Zertifikatmanager
Registerkarte "Eigene Zertifikate" (Reflection-Zertifikatmanager)
Registerkarte "Vertrauenswürdige Zertifizierungsstellen" (Reflection-Zertifikatmanager)
Registerkarte "LDAP" (Reflection-Zertifikatmanager)
Registerkarte "OCSP" (Reflection-Zertifikatmanager)
Registerkarte "PKCS#11" (Reflection-Zertifikatmanager)
Dialogfeld "PKCS #11-Anbieter"
Verwalten von EXTRA! X-treme
Verwalten von Funktionen mithilfe der Windows-Gruppenrichtlinie
Deaktivieren von Clientfunktionen mit der Gruppenrichtlinie
Automatisches Laden von Session-Dateien mit der Gruppenrichtlinie
Verschlüsseln von Makros
Ausführen von EXTRA! X-treme über die Befehlszeile
Deaktivieren von Clientfunktionen mit dem Sicherheitseditor
Ausblenden oder Deaktivieren von Produktivitätsfunktionen
Drucken des Bildschirmverlaufs
Ändern der Schriftart im Scratch Pad
Kein Trennen von Sessions während des Standbymodus
Einfügen von Text in VT-Sessions ohne Wagenrücklaufzeichen