Attachmate EXTRA! X-treme Connections Pack
Version 8


Anmerkungen zur Version
Juli 2004

Einführung

Diese Datei enthält neueste Informationen über die aktuelle Version von Attachmate EXTRA! X-treme Connections Pack. Das Attachmate Extra! X-treme Connections Pack bietet Zugang für weniger häufig verwendete Anschlüsse wie Coax,- SDLC- und Twinax-Anschlüsse. Umfassende Informationen zur Version 8 von EXTRA! X-treme finden Sie in readme_extra.htm.

Informationen über das Connections Pack von EXTRA! X-treme Version 8 finden Sie auf unserer Support-Webseite http://www.supportweb.attachmate.com.

Windows 2000- und Windows XP-Zertifikat

Für das EXTRA! X-treme Connections Pack wurde kein Windows 2000- bzw. Windows XP-Zertifikat beantragt.

Der IRMA Twinax PCI-Adaptertreiber unter Windows 98

Hinweis Der IRMA Twinax PCI- Adaptertreiber, der derzeit im Lieferumfang von EXTRA! Enterprise Connections enthalten ist, verursacht einen blauen Bildschirm, wenn versucht wird, unter Windows 98 eine Verbindung aufzubauen. DIESER ADAPTER MUSS GEGEN EINEN ADAPTER EINER NEUEREN VERSION AUSGETAUSCHT WERDEN.
So aktualisieren Sie den IMRA Twinax PCI-Adaptertreiber:
  1. Löschen Sie die Datei mit dem Verweis auf die ältere Version von "cem5250.inf" (im Verzeichnis "win98\inf" oder im Windows-Standardverzeichnis).

  2. Löschen Sie mit dem über die Systemsteuerung aufgerufenen Geräte-Manager den aktuellen Twinax-Geräteadapter.

  3. Wählen Sie auf der Perle-Webseite den Link zu "steps411.exe" und laden Sie diese Datei in ein temporäres Verzeichnis herunter:

    http://www.perle.com/support/affinity/affdownloads.html

  4. Dekomprimieren Sie "steps411.exe", indem Sie die Datei in einem temporären Verzeichnis ausführen, und führen Sie die Datei "setup.exe" aus.

  5. Starten Sie den Computer neu.

    Der Windows 98 Hardware-Assistent findet den Twinax-Adapter beim Neustart automatisch. Sie werden dann zur Eingabe des Speicherortes der richtigen Treiber für den Adapter aufgefordert.

  6. Blättern Sie zum temporären Verzeichnis (in dem die Datei "steps411.exe" dekomprimiert wurde) mit den neuen Treibern.

    Der Hardware-Assistent schließt die Installation der neuen Treiber ab.

  7. Diese Datei...
    hat folgende Aufgabe:
    dcfg5250.exe Zeigt aktuelle Konfigurationsdaten und Anleitungen zum Konfigurieren eines Adapters an.
    pciset.exe Konfiguriert einen PCI-Adapter.
    pcicfg.exe Zeigt eine PCI-Adapterkonfiguration an.

Jetzt verfügbare Verbindungen für angepasste Installation

In EXTRA! X-treme stehen jetzt die nachstehenden Verbindungen im Rahmen einer angepassten Installation zur Auswahl: Für sie leistet der technische Support von Attachmate keine Hilfe, und sie sind nicht Teil einer typischen Installation. Um eine oder mehrere dieser Verbindungen zu installieren, führen Sie eine angepasste Installation durch und wählen Sie die Verbindung(en) aus der Liste der benutzerdefinierten Verbindungen aus.

Da die Nachfrage am Markt nach bestimmten Legacy-Verbindungstypen zurückgegangen ist, beabsichtigt Attachmate, für diese die Hilfe einzustellen, sobald künftige Versionen von EXTRA! verfügbar sind. Wenn Sie bei der Umstellung auf modernere Hostzugangslösungen Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an Ihren Attachmate-Verkaufsberater oder besuchen Sie unsere Webseite unter http://www.attachmate.com.



  Attachmate